Tag der offenen Tür der Polizei


Unser Stand in Ruhleben

Wie in jedem Jahr haben wir unsere Motorsportabteilung beim Tag der offenen Tür der Polizei in Ruhleben vertreten. Die Kassenwartin, der erste Sportleiter, der Sportwarteobmann und der zweite Vorsitzende haben sich viel Mühe gegeben, die Besucher an unserem Stand für den Motorsport und dabei speziell für den Automobilslalom zu begeistern. Dabei haben wir natürlich die Möglichkeiten in unserem Verein besonders hervorgehoben. Speziell das von uns gezeigte Video von den Dölln 5000 ist dabei gut angekommen. Bis zum einsetzenden Regen war der Andrang groß und die Stimmung gut.

Da wir die einzige Abteilung des PSV mit einem Informationstand waren, haben wir natürlich auch über den Gesamtverein mit seinen vielen Abteilungen und Möglichkeiten zum Sporttreiben informiert.

Wegen dem am Nachmittag einsetzenden Dauerregen wurde die Veranstaltung vorzeitig abgebrochen. Trotzdem hat es Spaß gemacht. Sofern es unsere Veranstaltungstermine zulassen, sind wir beim nächsten Mal wieder dabei.


Am Tag als der Regen kam